Trainermenü

September 2011: Das Karate-Team Reutlingern erhält den „AusLese“- Preis der Stiftung Lesen für das Projekt „Drachenstark“

Deutschlands beste Leseförderer und –forscher wurden geehrt. Von bundesweiter Ausstrahlung war die vielfältige und prominent besetzte Festveranstaltung der Stiftung Lesen in der Staatskanzlei des Landes Rheinland-Pfalz in Mainz. Verliehen wurde der Preis „AusLese“ der Stiftung Lesen, gestiftet von der Commerzbank-Stiftung. Er gilt als renommierteste Leseförderungsauszeichnung des Landes und wird alle zwei Jahre verliehen. Witz, Ideenreichtum und viel Tatkraft waren die Eigenschaften der Projekte und Initiativen, die aus 100 Vorschlägen ausgewählt wurden.

Durch die AusLese-Verleihung führte ZDF-Moderatorin Barbara Hahlweg, Comedian Bernhard Hoecker und der a cappella Chor Kirschgrün gestalteten das Rahmenprogramm. Mit der Auszeichnung in der Kategorie „Hervorragende Initiative“, durch die Stiftung Lesen (Schirmherr ist Bundespräsident Christian Wulff), dürfen sich die Reutlinger Karateteamler mit dem Projekt Drachensrtark auch zu Deutschlands besten Leseförderern zählen. Nach Grußworten von Vera Reiß /Bildungsstaatssekretärin Rheinland-Pfalz, Dr. Jörg F. Maas, Hauptgeschäftsführer der Stiftung Lesen und Astrid Kießling-Taskin, Geschäftsführerin der Commerzbank-Stiftung erfolgte die Preisverleihung. In der Würdigung zum Projekt heißt es: „Die Initiative „Drachenstark“ verknüpft die Begeisterung, den der Karatesport bei vielen Kindern weckt, ausgesprochen erfolgreich mit Leseförderimpulsen. Auf diese Weise veranschaulicht das Karate-Team Reutlingen e.V. in besonderer Weise dass zeitgemäße Leseförderung ganzheitliche Ansätze nutzt und damit nachhaltig Wirkung erzielt. In besonderer Weise werden hier Programme für Kinder mit mangelnder Lesekompetenz mit Sport, Bewegung und kreativer Arbeit in Verbindung gebracht – ein herausragendes Projekt, das über die Region hinaus Vorbildcharakter besitzt.“ Weitere Auszeichnungen gingen an die Projekte: Leseritter / Wiesbaden Lesekalisch / Mönchengladbach Stefan Dries / Rüdesheim 1Live Klubbing / WDR Lesewelt Ortenau / Ortenaukreis VorLeseLaden / Leipzig Dr. Senta Pfaff- Rüdiger und Dr. Daniel Nix erhielten den Wissenschaftspreis der Stiftung Lesen 2011. Für seine herausragenden Verdienste für die Stiftung Lesen erhielt der zu Jahresbeginn 2011 in Ruhestand gegangene ehemalige Hauptgeschäftsführer Heinrich Kreibich des Goldene Buch der Stiftung Lesen. Bereits am kommenden Wochenende wird eine Delegation des Karate-Teams Reutlingen e.V. im Rahmen des Deutschlandtages / Weltkindertages, gemeinsam mit dem Deutschen Olympischen Sportbund, mit einer Karatepräsentation in Bonn sein.