Trainermenü

November 2016: Erfolgreiche DAN-Prüflinge – weitere Meistergrade fürs Karate-Team

Grund zur Freude hatten Dietmar Kemmer, der mit Grundtechniken, Katas und seiner Bunkai-Ausarbeitung (Technikanwendungen) überzeugte und die Prüfung zum 2. DAN bestand. Auch Vilen Bajrakov überzeugte die Prüfungskommission mit Landessportwart Rudi Eichert 6. DAN, Jürgen Kestner 6. DAN und Ekki Bader 5. DAN. Der Reutlinger punktete bei der Überprüfung der Basisteile ebenso wie mit seiner SV-Ausarbeitung und erhielt für seine Gesamtleistung den 1. DAN zuerkannt.

November 2016: Deeskalation und effektiver Selbstschutz – Reutlinger Intensivlehrgang

Risiken und die eigenen Fähigkeiten richtig einzuschätzen, Stressmanagement, situationsgerechtes Verhalten und effizienter Selbstschutz, waren die Themen des Reutlinger Intensivlehrganges. In den aufbauenden Modulteilen erprobten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus dem gesamten Bundesgebiet gemeinsam Strategien und Möglichkeiten zur Deeskalation und Selbstverteidigung.

Weiterlesen: November 2016: Deeskalation und effektiver Selbstschutz – Reutlinger Intensivlehrgang

November 2016: Selbstbehauptung für „Drachenstarke“ Kids

Gewaltfreies Kräftemessen, Selbstbehauptung und Selbstverteidigung waren die zentralen Themen die Erika Seitz und Ekki Bader vom Reutlinger Drachenteam gemeinsam mit den Kindern in spielerischen Übungsformen erprobten. Dabei spielten Empathie und eine gewaltfreie Kommunikation ebenso eine wichtige Rolle, wie das eigene Verhalten, die Körpersprache und die Deeskalation.

Weiterlesen: November 2016: Selbstbehauptung für „Drachenstarke“ Kids

Oktober 2016: Auszeichnung für Nora Thom durch die Jugendstiftung der KSK Reutlingen

Besonderes gesellschaftliches Engagement, herausragende Leistungen im sportlichen und musikalischen Bereich im Landkreis sind die Förderkriterien der Jugendstiftung der KSK Reutlingen. Bei der diesjährigen Feierstunde ehrten Landrat Thomas Reumann als Stiftungsratsvorsitzender und KSK Vorstandsmitglied Joachim Deichmann zahlreiche Projekte und Einzelpersonen für ihren tatkräftigen Einsatz.

Weiterlesen: Oktober 2016: Auszeichnung für Nora Thom durch die Jugendstiftung der KSK Reutlingen

September 2016: Rekordverdächtig 16. Reutlinger Spendenmarathon – Karateteamler laufend dabei

Bei sommerlichen Temperaturen waren Sportler und Sponsoren zu 16. Mal gemeinsam am Start um „Laufend Gutes“ zu tun. In diesem Jahr war es eine außergewöhnlich große Zahl von laufbegeisterten Teilnehmerinnen und Teilnehmern aus Vereinen, Schulen, Kindergärten, öffentlichen und sozialen Einrichtungen, die gut gelaunt ihre Runden drehten. 

Weiterlesen: September 2016: Rekordverdächtig 16. Reutlinger Spendenmarathon – Karateteamler laufend dabei

September 2016: Drachenstarker Spaß und Spiel beim kunterbunten Spendhausstraßenfest

Zum dritten Mal startete das Stiftungsfest der Reutlinger Bürgerstiftung mit einem tollen Angebot für Groß und Klein. Doch nicht nur die Eltern und Kinder hatten sichtlich Spaß an der vielseitigen Auswahl von Mitmachangeboten der durch die Stiftung geförderten Projekte. Auch die Anbieter selbst konnten sich über eine rege Beteiligung und ein begeistertes Publikum freuen. Mit drachenstarken Knobeleien, Geschicklichkeitsübungen und einer wundersamen Buchstabensuppe waren Erika Seitz und Ekki Bader dabei.

Weiterlesen: September 2016: Drachenstarker Spaß und Spiel beim kunterbunten Spendhausstraßenfest

September 2016: Drachenstark beim Abschlussfest im Stadtpark

Mit einem kunterbunten Mitmachangebot aus dem Drachenland begeisterte das Drachenteam Jung und Alt bei der Abschlussveranstaltung des Reutlinger Ferienprogrammes „sun & action“. Bewegung, Knobeleien und Geschichten rund um das Drachenland sorgten für jede Menge Spaß, Abwechslung und Zulauf. Das verflixte Drachen-Ei, der Drachen Hula-Hup, oder die Buchstabensuppe und viele weitere Aufgaben machten Appetit auf mehr und sorgten für einen drachenstarken Ferienabschluss. Weitere Abenteuer findet ihr auf dieser Homepage unter dem Button Drachenstark.

September 2016: Bronze für Nicole Thomsen bei den 7. Int. Basel-Open 2016

Bei dem mit 400 Teilnehmern aus 16 Nationen besetzen Turnier, waren aufgrund der anstehenden Weltmeisterschaften im November in Linz / Österreich, zahlreiche Nationalkämpfer mit ihren Teams am Start. Auch der Nachwuchsbereich konnte mit einem starken Teilnehmerfeld aufwarten. In der Klasse Female Kumite U21 -55 Kg trug sich Nicole Thomsen in die Siegerliste ein. Nachdem die Reutlingerin sich gegen Rebecca Burnett (England) mit 4:2 klar durchgesetzt hatte, musste sie sich in der Folgebegegnung gegen die spätere Siegerin, Luke Amy (Schottland), um den Einzug ins Finale mit 2:5 geschlagen geben. Im anschließenden kleinen Finale siegte sie gegen Cakici Dilek (Schweiz) mit 6:2 und sicherte sich die Bronzemedaille.

September 2016: Mit Sun & Action in einen Drachenstarker Nachmittag im Reutlinger Ferienprogramm

Viel Freude und Bewegung hatten die Kinder bei ihrer Erlebnisreise gemeinsam mit dem Drachen Kokosnuss. Projektleiterin Erika Seitz hatte begleitend zu einer spannenden Geschichte ein abwechslungsreiches Mitmachangebot zum knobeln, bewegen und entdecken gestaltet. Mit Spaß und Teamgeist konnten die Aufgaben gelöst werden und brachten den erlebnisreichen Nachmittag zu einem drachenstarken Abschluss. Weitere Infos gibt es auf unserer Homepage unter dem Button Drachenstark.

August 2016: Karate-Kids Workshops in der Reutlinger Kinderspielstadt Burzelbach

Viel Spaß hatten die „Bürgerinnen und Bürger“ der Kinderspielstadt Burzelbach bei den abwechslungsreichen und vielseitigen Mitmachangeboten, die Martina Meng, Nora Thom und Ekki Bader im Gepäck hatten. Hierzu zählten Geschicklichkeit, Fitness und Teamwork ebenso wie Karate-Grundtechniken, Deeskalation und Selbstschutz. In den jeweiligen Übungseinheiten hatten die Kinder ausreichend Gelegenheit sich mit den Inhalten vertraut zu machen und ihre Fähigkeiten zu erproben. Gespannt und hoch motiviert fieberten die Karate-Kids dann dem Abschlusswettbewerb entgegen, nach dessen erfolgreichem Abschluss die Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit ihren Urkunden und Medaillen ausgezeichnet wurden.