Trainermenü

November 2013: Reutlinger Selbstschutz Intensivlehrgang und „Drachenstarke“ Kids

Das situationsgerechte Verhalten in kritischen Situationen ist das zentrale Thema dieser inzwischen bundesweit beliebten Maßnahme. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus den unterschiedlichsten Berufsgruppen, vom Anfänger bis zum Fortgeschrittenen, übten gemeinsam die Selbstverteidigung in Theorie und Praxis.

Neu war in diesem Jahr ein separates Angebot für die 8 – 12 jährigen mit altersgerechten Inhalten aus den Bereichen Empathie, gewaltfreie Kommunikation, Selbstbehauptung und Selbstschutz. In den leicht verständlichen Übungseinheiten, hatten die Kinder ausreichend Gelegenheit eigene Verhaltensweisen zu hinterfragen und gemeinsam Strategien für gewaltfreie Lösungen zu entwickeln. Das Drachenteam mit Erika Seitz, Ekki Bader und dem Drachen Ferdinand veranschaulichten auf abwechslungsreiche Weise, wie gewaltfreies Kräftemessen mit jeder Menge Spaß gelingen kann.

Auch bei den Jugendlichen und Erwachsenen stand das Training unter dem Motto aus der Praxis für die Praxis. Unter der fachlichen Anleitung von DKV SV-Ausbilder Jürgen Kestner wurden effektive Schutztechniken intensiv und systematisch aufbauend eingeübt. In den leicht verständlich und sachlich fundierten Übungsabschnitten wurde schnell klar das und wie ein wirkungsvoller Selbstschutz gelingen kann. Als Special Guest gab Jürgen Kestner für den Drachenstarken Kids wichtige Hinweise und Schutztechniken mit auf den Weg.

Die gemeinsame erfolgreiche Umsetzung der Lerninhalte in den Abschlussübungen machte den Lehrgang für alle Beteiligten zu einer gelungenen Veranstaltung.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.